CMS von außen

An der Carlo wird der Unterricht wird der binnendifferenzierte Unterricht in einigen Fächern zusätzlichh auf zwei Anforderungsniveaus erteilt. Der Fachbegriff lautet Fachleistungsdifferenzierung. Wir realisieren sie sowohl innerhlab einer Lerngruppe als auch in äußerlich differenzierten Kursen. Englisch ist ab Klasse 7 das erste Fach, das auf zwei Anspruchsebenen unterrichtet wird. Das folgende Video erklärt die Details.

Die folgende Grafik zeigt, welche Fächer wann folgen:

Kurse FLD

 

 

Ab Jahrgang 7 gibt es an der Carlo zusätzlich zum Pflichtprogramm wählbare Kurse. Jede*r muss am Ende des 6. Schuljahres die Entscheidung treffen, ob er eine zweite Fremdsprache (Spanisch|Französisch) oder einen anderen Wahlpflichtunterricht (WPU) belegen möchte. Jede*r Schüler*in erhält dazu eine Empfehlung. Wie die Empfehlung zustande kommt und nach welchen Kriterien die Entscheidung getroffen werden sollte, erklärt das folgende Video.

Die Intensivklasse (IK) unter der engagierten Leitung der Klassenlehrerin Frau Moukas besuchen Schülerinnen und Schüler aus dem europäischen und außereuropäischen Ausland. Sie beherrschen zum Eintrittszeitpunkt die deutsche Sprache kaum oder gar nicht und sollen hier Deutschkenntnisse erwerben, damit sie im Unterricht der Regelklasse erfolgreich mitarbeiten und sich auch im außerschulischen Bereich gut verständigen und organisieren können.

Zunächst sind die Klassengemeinschaft und die Klassenlehrerin Frau Moukas Anlaufstelle zur Problembewältigung wie Heimweh, Angst, Erlebnisse aus dem Heimatland, Unverständnis im hiesigen Alltag oder auch um Erfolgserlebnisse zu äußern.

Die Intenisvklasse befähigt die Schülerinnen und Schüler, trotz Sprachbarrieren, Kontakte mit anderen SchülerInnen zu knüpfen, sich Hilfen zu holen und gegenseitig emotionalen Beistand zu leisten. Schließlich ist die Intensivklasse für viele, auch nach dem Übergang in die Regelklasse, ein Ort der Hilfe, Unterstützung und des Ratschlages.

Der Unterricht verläuft je nach Leistungsstand und individuellen Voraussetzungen nach einem für alle verbindlichen Plan und binnendifferenziert. Der Plan (IK-Schulcurriculum) orientiert sich am Curriculum Deutsch als Zweitsprache und arbeitet hauptsächlich projektorientiert und fächerübergreifend mit GL, Mathematik und NaWi. Zur individuellen Arbeit stehen verschiedene Materialien wie Arbeitsblätter, DaZ-Lernkoffer, Lern- und Förderspiele, Kinder- und Jugendbücher, Lernprogramme zur eigenständigen Arbeit mit dem Computer usw. zur Verfügung. Die Intensivklasse verfügt über Nachschlagewerke wie Pons, versch. Fremdwörterbücher, Lexika und Verbtabellen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten mehrere Stunden Training im Umgang mit Wörterbüchern und Verbtabellen.

Schon Mitte der 90er Jahre begann die CMS, Erfahrung mit Inklusiven Beschulung zu sammeln. Im Rahmen des Gemeinsamen Unterrichts (GU) wurden seither Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarfs an der 'Carlo' unterrichtet. Seit Beginn des Schuljahres 2012/13 bieten wir die Inklusive Beschulung (IB) an. Dabei möchten wir Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichstem Förderbedarf ermöglichen, zusammen mit den SchülerInnen ohne diesen Förderbedarf die allgemeinen Schulen wohnortnah zu besuchen. Allen Schülerinnen und Schülern sollen durch diese Form von Unterricht über kognitives und emotionales Lernen hinaus erweiterte Lernerfahrungen ermöglicht werden. 

Dieses Ziel verfolgen alle Lehrerinnen und Lehrer der Carlo-Mierendorff-Schule konsequent.  Dabei gehen sie nicht von den Defiziten der Schülerinnen und Schüler sondern von ihren Stärken aus. Die Schülerinnen und Schüler können ihrem eigenen Lerntempo folgen und können Lerninhalte mitbestimmen. Die Freude am Lernen und an der eigenen Leistung stehen im Mittelpunkt.

Die Inklusion sowie der Gemeinsame Unterricht haben Auswirkungen auf das gesamte System der Carlo-Mierendorff-Schule. Ein reger Austausch und Informationsfluss innerhalb aller Fachbereiche tragen zum Erfolg der Arbeit bei. Eine intensive Zusammenarbeit findet außerdem mit dem zuständigen Beratungs- und Förderzentrum (BFZ) an der Johann-Hinrich-Wichern-Schule statt.

 

Seite 1 von 4

Nächste Termine

07 Dez 2020
BO-Praktikum
07 Dez 2020
BO-Praktikum
07 Dez 2020
BO-Praktikum
07 Dez 2020
BO-Praktikum

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME