Fotografie: Jean Luc Valentin

Runder Tisch an der CMS

22.09.2013

Anlässlich des Themas „Nutzung und Schutz des Schulgeländes der CMS“ trafen sich beim Runden Tisch am 19.09.13 fast 40 Personen aus den unterschiedlichsten Bereichen (Schulen, Kitas, Vertreter städtischer Ämter, Nachbarn, soziale Einrichtungen, Polizei, …). Es wurde deutlich, dass der Wunsch nach mehr Sicherheit, weniger Vandalismus, mehr Ruhe, durchlässigere Grenzen zwischen den Wohngebieten ein brennendes Thema im Stadtteil ist.

Die vielen Anregungen/Ideen und Unterstützungsangebote können unter folgenden Oberthemen zusammengefasst werden:

  • Gemeinsame Projekte mit Jugendlichen aus den unterschiedlichen Bezirken im Stadtteil
  • Bauliche Maßnahmen
  • Kontaktherstellung zu den Jugendlichen/jungen Erwachsenen
  • Schulhof als friedlicher Begegnungsort
  • Angebote auf dem Schulhof nach dem Schulbetrieb, am Wochenende und in den Ferien
  • Öffnung/Verbindung zwischen dem Bogen und der Karl-Kirchner-Siedlung

 

Frau Freiberg (Quartiersmanagerin) möchte in Kooperation mit der CMS und Kubi (Schulsozialarbeit) ein Projekt durchführen („Kultur macht stark“). Sie wird einen Antrag stellen. Projektbeginn wäre der 14. Februar 2014.

Das nächste Treffen findet am 21. November 2013, von 14 Uhr bis 16 Uhr in der CMS statt. Bei diesem Treffen soll an folgenden Themen weiter gearbeitet werden:

  • Organisation eines Begegnungstages mit der Schule als Begegnungsort
  • Was ist aus unseren Anregungen/Ideen geworden?
  • Belegung der Sporthalle an den Wochenenden durch den SV Nord


gez. B. Christ/M. Wagenhoff 

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME