Fotografie: Jean Luc Valentin

Feierliche Verabschiedung unserer Schulleiterin Frau Wagenhoff

Für unsere Schülerinnen und Schüler geht heute das Schuljahr zu Ende. Für unsere Schulleiterin Frau Wagenhoff ist es nun ihre Schulzeit, die zu Ende geht. Acht Jahre lang hat Frau Wagenhoff engagiert die Carlo-Mierendorff-Schule geleitet und zu dem gemacht, was sie heute ist: Eine vielfach gewählte IGS  und ein Aushängeschild in der Frankfurter Schullandschaft. Mit einer rundum gelungenen Feier wurde gestern Abend der Abschied von Frau Wagenhoff gebührend gefeiert.

Nach einer Trommeleinlage unter der Leitung von Herrn Traoré eröffnete Frau Wagenhoff selbst ihre Abschiedsfeier mit einer Präsentation mit Bildern aus ihrer Kindheit, ihrer Schulzeit und ihrem Studium über ihre Zeit als Frauenbeauftragte im Staatlichen Schulamt und schließlich als Schulleiterin unserer Schule. Zahlreiche Gäste lauschten ihren Worten, darunter ihre Familie, Begleiterinnen und Begleiter ihres Schullebens bis hin zu Akteuren aus der Politik. 

Mit weiteren Redebeiträgen durch den stellvertretenden Leiter des Staatlichen Schulamtes Rainer Kilian, der Bildungsdezernentin Sarah Sorge, den Ortsvorsteher des Ortsbeirates 10 Robert Lange und der Sprecherin der Frankfurter IGSen Helga Artelt wurde die engagierte Arbeit von Frau Wagenhoff gewürdigt. So wurde insbesondere herausgestellt, dass Frau Wagenhoff es in eindrucksvoller Weise geschafft hat, die Carlo-Mierendorff-Schule von einer Brennpunktschule, auf die eigentlich keiner gehen wollte, zu einer Schule zu machen, die mittlerweile so stark nachgefragt wird, dass nicht mehr alle Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden können.
Nicht nur die Carlo-Mierendorff-Schule, nein, vielmehr die gesamte Schullandschaft Frankfurts hat Frau Wagenhoff mitgeprägt und sich immer wieder lautstark eingemischt. Dabei war für Frau Wagenhoff der engagierte Einsatz für Bildungsgerechtigkeit und für die sozial Benachteiligten unserer Gesellschaft immer äußerst wichtig. 

Wer unsere Schulleiterin Frau Wagenhoff kennen gelernt hat, weiß, dass sie bei ernsten Themen zwar immer sehr beharrlich bei der Sache bleibt, aber gleichzeitig eine unglaubliche Fröhlichkeit ausstrahlt und ihre Mitmenschen mit ihrem herzlichen Lachen mitreißt. So war es nur konsequent, dass der gestrige Abend durch z.T. ergreifende, aber auch lustige musikalische und auch sehr amüsante schauspielerische Beiträge abgerundet wurde. Daran waren zahlreiche Kolleginnen und Kollegen, das Schulleitungsteam, die Elternschaft und sogar ein ehemaliger Mathematik-Schüler von Frau Wagenhoff, nämlich der bekannte Tanzlehrer und Entertainer Thomas Bäppler-Wolf alias "Bäppi la Belle" beteiligt.

Die ganze Schulgemeinde dankt unserer scheidenden Schulleiterin Frau Wagenhoff für ihre engagierte Arbeit und wünscht ihr alles erdenklich Gute für den Ruhestand!

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME